Autofinanzierung Vergleich

Wenn ein neues Auto gekauft werden möchte, wird vielfach auf eine Autofinanzierung zurückgegriffen. Denn nicht jeder hat so viel Geld auf der hohen Kante, um das Fahrzeug direkt bar bezahlen zu können. Zudem gestaltet es sich auch deutlich einfacher, wenn die Belastungen nur in monatlichen Raten über einen bestimmten, festgelegten Zeitraum zu Buche schlagen. Denn dadurch ergibt sich ein genauer Überblick. Wer sich genauer mit dem Thema Autofinanzierung auseinandersetzt wird feststellen, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, um eine Fahrzeugfinanzierung auf die Beine zu stellen. Ein Autofinanzierung Vergleich kann dabei hilfreich sein.

Eine günstige Bank für die Fahrzeugfinanzierung finden

Die große Auswahl an Autokrediten ist kaum überschaubar, sodass es nicht leicht fällt, den besten Kredit zu finden. Wichtig ist, wie sich die Kosten für den Autokredit zusammensetzen. Bei der Anschaffung eines Autos über einen Kredit ist nicht immer die Zinshöhe der größte Kostenhebel, sondern der Rabatt, den es für einen Barzahler gibt. Diese Rabatte erhalten diejenigen, die sich für einen Kredit von Direktbanken entscheidet. Die Kreditofferten bieten folgende Vorteile:

  1. Wenn ein unabhängiger Kredit für die Autofinanzierung genutzt wird, kann eine Barauszahlung erfolgen. Wer die gesamte Summe dem Autohändler auf den Tisch legt hat die Möglichkeiten, schöne Rabatte auszuhandeln, die den Kaufpreis und damit die Zinslast senken.
  2. Sie haben die freie Wahl zwischen verschiedenen Kreditinstituten und können sich das beste Angebot mit guten Konditionen und schönen Zinsvorteilen heraussuchen, um das neue Auto zu finanzieren.
  3. Bei der Wahl der Finanzierung über eine Direktbank gibt es die Möglichkeit, Sondertilgungen oder Ratenpausen zu vereinbaren. Dieses wird von Autobanken nicht offeriert.
  4. Ein unabhängiger Kredit ist zwar zweckgebunden, beinhaltet aber keine weiteren Konditionen wie beispielsweise eine Kilometerbegrenzung, die sich nachteilig auswirken können. Zu finden sind solche Kreditkonditionen bei sogenannten Drei-Wege-Finanzierungen oder der Ballonfinanzierung.
  5. Der Autofinanzierung Vergleich bietet einen guten Überblick über unterschiedliche Offerten. Unabhängige, zweckgebundene Kredite sind ohnehin günstiger, weil die Direktbanken das neue Fahrzeug als Sicherheit nutzen. Bei der Kreditlaufzeit sollte ruhig auf Laufzeiten bis 5 Jahre zurückgegriffen werden. Denn dadurch sinken nicht nur die Höhe der monatlichen Rate, sondern auch die Zinsen.

Unterlagen, die für eine Finanzierung benötigt werden

Für eine Fahrzeugfinanzierung wollen die Banken bestimmte Unterlagen vom zukünftigen Kreditnehmer einsehen. Dazu gehören:

  • Lohn- oder Gehaltsabrechnungen von Arbeitnehmern

Arbeitet der Kreditnehmer in einem festen Anstellungsverhältnis, möchte die Bank vielfach die letzten Gehaltabrechnungen einsehen. Denn dadurch ist nachweisbar, dass regelmäßige, feste Einkünfte vorhanden sind.

  • Kontoauszüge des Kreditnehmers

Bei Angestellten und Auszubildenden verlangen die Banken neben der Gehaltsabrechnung auch die Kontoauszüge der letzten drei Monate. Sie dienen als zusätzlicher Nachweis über regelmäßige Zahlungseingänge.

  • Teil 2 der Zulassungsbescheinigung des neuen Fahrzeugs

Die Zulassungsbescheinigung dient als Bestätigung, dass das Fahrzeug in Ihrem Besitz ist. Wird das neue Fahrzeug als Sicherheit für den Kredit genutzt, bekommt die Bank im Zuge der Sicherungsübereignung den Kraftfahrzeugbrief ausgehändigt. Für die Dauer der Finanzierung bleibt dieser bei der Bank.

  • Steuerbescheide bei Selbständigen und Freiberuflern

Diese Berufsgruppen müssen aktuelle Steuerbeschiede der letzten 3 Jahre vorlegen, um ihre Einkünfte darzulegen.

  • Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) bei Selbständigkeit

Meist wird zusätzlich eine vom Steuerberater erstellte BWA verlangt, wenn der letzte Steuerbescheid nicht ganz aktuell ist.

  • Vertrag zur Sicherungsübereignung

Wird das Fahrzeug als Sicherung für den Kredit genutzt, schließen manchen Banken einen zusätzlichen Sicherungsübereignungsvertrag ab, der zum Bestandteil des Kreditvertrags wird.

Verschiedene Finanzierungsarten für einen Autokredit

Die Drei-Wege-Finanzierung ist eine Kreditart, wo eine frei gestaltbare Anzahlung und eine Rate über einen festgelegten Zeitraum gezahlt werden. Der Kreditnehmer hat am Ende der Laufzeit die Möglichkeit, das Fahrzeug zu behalten oder zurückzugeben. Wer das Fahrzeug weiterfahren möchte, kann einerseits die festgelegte Schlussrate bezahlen oder andererseits die Schlussrate durch einen neuen Kreditvertrag weiter finanzieren. Die Monatsraten gestalten sich recht gering und sind um etwa 50 Prozent niedriger, im Gegensatz zu einer klassischen Autofinanzierung. Dieses begründet sich darauf, dass nicht der gesamte Kreditbetrag zurückgezahlt wird, sondern ein Restbetrag übrig bleibt, der die Schlussrate definiert.

Eine weitere Möglichkeit für eine Autofinanzierung ist der Ratenkauf. Dabei handelt es sich um einen Kredit, mit dem ein Teil oder der gesamte Kaufpreis des Fahrzeugs finanziert wird. Autobanken und Geldinstitute bieten diese Form von Kredit an. Die Rate für die Tilgung richtet sich nach dem Kaufpreis, der erbrachten Anzahlung und der Laufzeit der Autofinanzierung. Zu finden sind in diesem Bereich Angebote, wo sich die Raten auch an die finanziellen Gegebenheiten anpassen lassen. Die Höhe des effektiven Jahreszinses gestaltet sich unterschiedlich, da hier die Wahl des Fahrzeugs mit einfließt. Um die Rate gering zu halten, lohnt sich eine längere Laufzeit.

Für Unternehmer ist das Leasing eine interessante Finanzierungsmöglichkeit. Da es sich dabei um eine Miete handelt, wird nicht der Kaufpreis, sondern der Wertverlust finanziert. Das geleaste Fahrzeug erscheint nicht in der Bilanz, was sich für den Unternehmer durchaus positiv darstellt. Die Raten tauchen als Betriebsausgabe in der BWA auf und schmälern dadurch den Firmengewinn. Die Leasingrate ist die Differenz zwischen dem Neupreis und dem Gebrauchtwagenwert. Um diese überschaubar zu gestalten lohnt sich eine Laufzeit von 3 bis 3,5 Jahren. Für bilanzierungspflichte Unternehmen ist dieses Finanzierungsmodell optimal, für Privatpersonen ist dieses Modell weniger interessant, da die Steuervorteile nicht genutzt werden können.

Beim Autokauf wird auch die Ballonfinanzierung angeboten, die mit günstigen Monatsraten lockt. Von der Struktur her ist sie dem Leasing sehr ähnlich, bietet aber andere Konditionen. Beim Autokauf wird eine geringe oder keine Anzahlung getätigt. Die Raten gestalten sich recht gering. Allerdings muss nach Ablauf der Vertragslaufzeit ein Restbetrag gezahlt werden, der in der Regel dem kalkulierten Restwert entspricht. Diese Summe kann einerseits mit dem Erlös des Fahrzeugverkaufs oder einer Anschlussfinanzierung bewerkstelligt werden. Mit den Raten wird genau wie beim Leasing der Wertverlust beglichen. Bei der Ballonfinanzierung gibt es unterschiedliche Kreditmodelle, die für Neu- und Gebrauchtwagen bequem genutzt werden können.

Autofinanzierung mit Schufa-Eintrag

Grundsätzlich wird vor jeder Kreditvergabe, auch bei einer Autofinanzierung eine Abfrage der Bonität des Kreditnehmers bei der Schufa durchgeführt. Sind keine Eintragungen vorhanden, die die Bank als Ablehnungsgrund sieht, steht einer Autofinanzierung mit Schufa nichts im Wege. Allerdings gibt es bestimmte Personengruppen, die Aufgrund ihrer Beschäftigung oder ihres Alters keinen Kredit bekommen. Dazu gehören beispielsweise Selbständige und Rentner. Der Kreditgeber geht davon aus, dass das Ausfallrisiko recht hoch ist und der Kredit nicht zurückgezahlt werden kann. Wer sich nach einer Autofinanzierung umschaut, findet aber Angebote, wo eine Abfrage der Schufa nicht erfolgt. Im Autofinanzierung Vergleich zeigt sich, dass diese Angebote von Finanzdienstleistern stammen, die mit Banken in Deutschland und im europäischen Ausland zusammenarbeiten. Bei einer Kreditanfrage wird im ersten Schritt eine Prüfung durchgeführt, ob eine Autofinanzierung mit Schufa möglich ist. Ist ein solcher Kredit nicht möglich, wird nach Offerten ohne Schufa geschaut. Im europäischen Ausland ist die Schufa nicht von Relevanz, sodass schufafreie Kredite vergeben werden. Bei einer Autofinanzierung ohne Schufa zählen andere Dinge, die als Sicherheit gewertet werden. Dazu zählen ein unbefristeter Arbeitsvertrag und die damit einhergehenden Lohn- und Gehaltszahlungen sowie weitere Sicherheiten. Dieses kann beispielsweise ein Bürge sein, der die Anforderungen für die Kreditvergabe erfüllt.

Autofinanzierung als Selbständiger

Selbständige haben es grundsätzlich schwerer eine Autofinanzierung zu erhalten, auch wenn das Unternehmen floriert und positive Bilanzen vorweist. Eine interessante Autofinanzierung als Selbständiger ist das Leasing, da das Fahrzeug für einen bestimmten Zeitraum gemietet wird. Die Raten tauchen in der Bilanz als Ausgaben auf, schmälern dadurch den Gewinn und damit die zu erbringende Steuerlast. Möchte das Fahrzeug allerdings anderweitig finanziert werden, kann ein überzogenes Konto, bestehende Rahmenkredite und Leasingverträge, sowie das Alter des Kreditnehmers ein Ausschlusskriterium für die Bewilligung einer Autofinanzierung sein. Im Autofinanzierung Vergleich gibt es Offerten, die auch in solchen speziellen Fällen günstige Darlehen vergeben.

Autofinanzierung für Azubis und Studenten

Auch wenn diese beiden Personenkreise entweder nur wenig Geld zur Verfügung haben oder sich über Bafög finanzieren, heißt das noch lange nicht, dass eine Autofinanzierung für Azubis und Studenten ausgeschlossen ist. Es gibt Banken, die ein offenes Ohr gerade für diese Personengruppe haben, wenn zusätzliche Sicherheiten in Form eines solventen Bürgen bereitgestellt werden. Eine überdurchschnittlich hohe Anzahlung kann eine Autofinanzierung für Azubis und Studenten auch ermöglichen. Als zusätzliche Sicherheit bekommt das Kreditinstitut den Fahrzeugbrief als Sicherheit. Der Autofinanzierung Vergleich stellt auch solche Offerten für den Kreditnehmer bereit, wo er einfach die verschiedenen Angebote vergleichen kann.